Freitag, 15. März 2013

Gepard I


In den letzten Tagen habe ich ein bisschen weiter an dem Geparden gemalt.





Entgegen meiner sonstigen Malweise habe ich jetzt schon einen Teil des Hintergrundes angelegt. Normalerweise würde ich das sonst ganz zum Schluss machen, aber diesmal sagte mir mein Bauchgefühl, dass es jetzt schon sein soll, damit ich besser das Fell des Geparden in den Hintergrund einfügen kann.





Dann habe ich den Oberkopf weiter ausgearbeitet. Das Stricheln des Felles ist sehr zeitaufwändig, ich merke aber, je geduldiger und öfter ich drüberstrichel, desto wuscheliger wird das Fell. Ich werde hier also noch einiges tun müssen. Hat ein bisschen was von Meditation.




Das ist der jetzige Stand des Bildes, das Fell sitzt, der Blick stimmt. Langsam sollte ich mich mit dem Körper beschäftigen.

Keine Kommentare:

Kommentar posten