Samstag, 12. April 2014

Frühlingskranz

Letztes Wochenende haben wir meinen zweiten Hartriegelstrauch verschnitten, weil dieser so gut wie abgestorben ist. Jetzt hoffen wir, dass er neu austreibt.

Einige der sehr biegbaren Zweige waren lang genug und ich konnte daraus einen Frühlingskranz flechten.




Zuerst habe ich einige Zweige mit Strick zusammengebunden, so dass sich die Länge ergab, wie der Kranz im Umfang haben sollte.


Dann habe ich die langen Zweige mit Strick zu einem Kranz gebunden und nach und nach immer mehr Zweige eingeflochten bzw. darumgewunden.


Leider haben die Zweige nicht ganz gereicht, so dass der Kranz insgesamt etwas dünn geworden ist ...




... aber mit ein bisschen Grün und ein paar Blüten aufgemotzt, macht er eine ganz gute Figur in meinem Garten.

Keine Kommentare:

Kommentar posten